Das Auto

Das Auto mit der Flügelbeule

Steht schräg vor meinem Haus

Antenne ab und Spiegel weg

Ein Gurt hängt schlapp heraus.

Hart wie Haut die Winterreifen

Nach außen gestellt zur Schau

Es sonnt sich in der Wärme

Der Parkschein scheißegal.

Mit Sommerstaub bedeckt die Scheiben

Das Baumharz klebt ganz fest

Drinnen duftet Plastikgeruch,

Benzin und Zigarettenrest.

Krümmel, Gebäck, Kaffeebecher, Zeitung

Gehäuft in göttlicher Fülle

Vorne hängt der Rosenkranz –

Mutterschutz vorm Bulle.

“Es geht mir gut,” das Auto sagt,

“Ich weiß ja, was ich kann,

Ich lebe gut, ich lasse leben,

Und gehe nicht mehr an.”

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s